Das hab ich vergessen (Fahrrad geklaut)

Manchmal weiß ich nicht, was ich noch tun soll. Uns wurde jetzt das zweite Fahrrad geklaut. Dieses mal an der Schule. Nach längerem Nachfragen kam dann raus, dass mein Kind einfach nicht richtig bzw. ich tippe auf gar nicht angeschlossen hat. Bei meiner Nachfrage kam dann ein „hab ich vergessen“ als Entschuldigung.
Wie soll ich denn vermitteln, dass das alles Geld kostet und vor allem auch schwer der Versicherung zu erklären ist…
Klar, ich war als Kind auch schusselig, aber vergessen mein Fahrrad abzuschließen???

Dass gar nicht abgeschlossen wurde glaube ich, so wie du, auch eher. Ein Fahrrad „nicht richtig“ anzuschließen, da muss man sich ganz schön anstellen!
Wie man das den Kindern beibringen soll? Vielleicht auf die harte Tour, erstmal kein Fahrrad neu kaufen sondern sie sollen selbst so lange Geld sparen bis sie sich eins leisten können. Falls dir das zu hart ist kannst du ihn/sie ja auch erstmal so lange auf die Folter spannen bis das Geld zusammen ist (und du das Gefühl hast dass es begriffen wurde) und dann trotzdem was dazulegen… Andernfalls könntest du auch über eine Fahrradversicherung nachdenken. Hier steht was man dazu alles vorlegen muss: https://www.fahrradversicherung.com/fahrrad-geklaut-wo-melden-was-tun/#toc-versicherung-ber-den-fahrraddiebstahl-informieren
Da steht außerdem noch drin dass es sich lohnt, nach dem Diebstahl nochmal in der Nachbarschaft und Umgebung die Augen offen zu halten. Vielleicht taucht es wieder auf und es war nur ein dummer Streich?
Aber Fahrradversicherung kann ich auch empfehlen, bei uns ist es Teil der Hausratsversicherung…