Steuererklärung

Lohnt es sich eigentlich als Azubi eine Steuererklärung zu machen? Ich habe jetzt gerade wieder zwei Azubis in der Firma und die haben sich gerade unterhalten, man könne Arbeitsweg etc ja absetzen. Ich war ein wenig überrascht, dass die schon eine Erklärung abgeben müssen. Habt ihr auch schon so früh angefangen?

Na klar müssen die auch schon eine Steuererklärung machen. Zu meiner Zeit war das auch schon so, auch wenn das damals glaube ich alles ein wenig einfacher war.

Ich weiß ja nicht genau, wie viel ihr euren Azubis im ersten Jahr zahlt, aber meistens sind die Gehälter ja noch im Bereich des Steuerfreibetrags. Sobald man Steuern zahlt, na klar, kann man eine Abrechnung
machen und bekommt in der Regel auch was zurück, wenn man alle Ausgaben richtig nachweisen kann.

„So können bereits 30 Cent pro gefahrenen Kilometer zur Ausbildungsstätte oder zur Berufsschule erstattet werden. Weitere Ausgaben für die Ausbildung etwa für Arbeitsmittel werden bis zu 1.000 pauschal erstattet“ (https://www.steuerberaterscout.de/Magazin-auszubildende-und-steuern)

Ich glaube der Knackpunkt hier ist müssen.
Eine Steuererklärung abgeben müssen Sie als Angestellte m.W.nicht.
Aber (wenn Sie so viel verdiene dass sie überhaupt Steuer zahlen) lohnt es sich natürlich (siehe den Kommentar von Hans)

ich hab schon mit 15 eine Steuererklärung gemacht… Glaube weil ich während des Ferienjobs so viel verdient habe. Oder zwei Jobs hatte oder so, bin mir gar nicht so sicher.