Gründung eines Hackerspaces


#1

Hallo,

ich habe die Idee einen Hackerspace [0] in der Bonner Altstadt (oder in deren Nähe) zu gründen.

Zur Zeit bin ich auf der Suche nach

  • Räumlichkeiten
  • Sponsoren
  • Mitstreitern

Falls ihr Interesse an dem Projekt habt oder immer auf dem neusten Stand sein wollt, so meldet euch einfach bei mir.

Viele Grüße
Cedric Freiberger

[0] https://en.wikipedia.org/wiki/Hackerspace


#2

Einen Netzladen 2.0? :slight_smile:


#3

Da ich den Netzladen selbst nie kennengelernt habe, wird es wohl eher kein Netzladen 2.0, sondern etwas ganz Neues.


#4

Hallo Cedric,

ich wohne in der Pipinstrasse und bin seit langen auf der Suche nach so etwas. Aktuell versuche ich, eine Heimat für ein sonntägliches Scratch-Programmieren für Grundschüler zu finden.
Es gibt immer wieder leere Ladenlokale in der Altstadt, die sich vielleicht eignen würden. Wie hast du denn gedacht das zu finanzieren? Als Verein über Mitgliedsbeiträge? Über Co-Working-Spaces? Über Veranstaltungen?

Ganz neugierig:
Olav, auch Informatiker :slight_smile:


#5

Hallo Olav,

nach leeren Ladenlokalen halte ich schon Ausschau. Bei der Finanzierung denke ich überwiegend an Sponsoren. So kann sich mein Arbeitgeber die SRC GmBH vorstellen, einen Beitrag zu leisten. Demnächst wollte ich mir darüber Gedanken machen, auf welche Firmen und Organisationen ich noch zugehen möchte. Vielleicht gibt es auch Fördermittel für Projekte solcher Art.

Viele Grüße
Cedric


#6

Hallo Cedric,

bei meiner eigenen Suche nach einem Raum für Sonntagnachmittage mit Scratch-Programmierung für Kinder bin ich auf den Verein Rhizom e.V. und die Alte VHS gestossen.

– Olav


#7

Hallo Olav,

vielen Dank für den Hinweis. Ich werde versuchen den Kontakt aufzunehmen.

Viele Grüße
Cedric