Scratch-Nachmittag in der Bonner Altstadt


#1

Gestern Nachmittag habe ich einen Scratch-Nachmittag in der Bonner Altstadt abgehalten. Die 13 Kids im Alter um die neun Jahre, drei helfenden Eltern und ich hatten eine Menge Spaß.

Nach einer kurzen Einführung am großen Bildschirm und den wuseligen Minuten zu “Wie komme ich ins WLAN” und “Wie rufe ich Scratch auf” ging es konzentriert ans Werk. Die Kinder setzten je nach Vorwissen kleine Projekte von Scratch-Karten um oder starteten gleich mit eigenen Ideen.

Eine wichtige Erkenntnis für mich war, dass es tatsächlich funktioniert, wenn die Teilnehmer ihre eigenen Laptops mitbringen. Mit der neuen Scratch v3 konnten sogar einige Teilnehmer ganz auf einen Laptop verzichten und nur auf einem Tablet arbeiten.

Nach zwei mal 40 Minuten (mit Pause mit Snacks im Garten und auf dem Trampolin) kamen wir alle noch einmal am großen Bildschirm zur Präsentation der Ergebnisse zusammen. Selbst in der kurzen Zeit sind ein paar tolle Animation und kreative Geschichten entstanden.

Das ganze wiederholen wir natürlich! Vielleicht können wir dazu dann auch einen Raum in einer OGS, Gemeinde oder Co-Working-Space in der Altstadt nutzen?

Hier sind meine Materialien zu der Veranstaltung:

– Olav