Weiterentwicklung von Bonner Blogs: Feedback, Tipps, Anregungen, Hilfe


#1

Ich möchte gerne mit Euch Bonner Blogs schöner und besser machen. Dazu arbeite ich gerade am Relaunch von http://BonnerBlogs.de und würde mich über Feedback, Tipps, Wünsche und Anregungen, aber auch Hilfe zum Beispiel beim Programmieren freuen.
Bisher habe ich folgende Schritte schon unternommen:

  • Die neue Version von Bonner Blogs wird auf einem eigenen virtuellen Server bei http://taenzer.me laufen,der in Bad Godesberg steht und der richtig Wums hat. Die Seite lädt also viel schneller.
  • Der Feedaggregator kontrolliert somit auch häufiger, ob neue Artikel erschienen sind. Das verhindert, das einmal stündlich ein großer Haufen Tweets auf einmal gesendet wird.
  • Die Startseite soll übersichtlicher werden. Sie ist ja im Grunde auch die einzige Seite, die neben den Social-Media-Weiterleitungen und dem Newsletter wirklich interessant ist.
  • Dazu habe ich auch die Kategorisierung noch mal überarbeitet. Ich experimentiere auch mit Unterkategorien: zum Beispiel für die Kategorie “Bonn” soll es Unterkategorien “Bonn” und “Rhein-Sieg” geben.
  • Alle Artikel werden im Hintergrund jetzt als Volltext hinterlegt, damit wird auch die Suchfunktion noch interessanter: Bonner Blogs ist ja quasi auch eine lokale Suchmaschine.

An manchen Stellen habe ich noch Probleme, wo ich alleine nicht weiterkomme:

  • Das Theme muss an vielen Stellen angepasst werden. Zum Beispiel sollte nirgendwo der Volltext der aggregierten Blogs angezeigt werden können.
  • Ich würde gerne statt der Autorennamen den Namen des Blogs anzeigen lassen. Aber mehrere Nächte in PHP und Spielereien mit Hooks, Aktions und Filter in der Wordpress-API haben mich keinen Schritt weiterkommen lassen. Ich würde mich freuen, wenn da sich jemand mal eine Stunde Zeit mit mir nimmt und zeigt, wo ich da die Fehler mache.
  • Eine größere Baustelle ist das Thema Bilder: durch die komplizierten Bildrechtefragen kann ich keine Vorschaubilder anzeigen. Nun überlege ich, ob man irgendwie den OpenGraph der Blogs anzapfen kann und via Hotlinking als Vorschaubild nutzen kann, wie Facebook das ja auch macht.
  • Und zuletzt: angesichts der großen Baustelle und der Arbeit die Bonner Blogs mittlerweile macht, suche ich auch nach Ideen für Modelle, wie sich Bonner Blogs selbst tragen kann. Eine Idee ist beispielsweise gegen einen Betrag von ein paar Euro einen einzelnen Blog besonders mit Vorschaubildern zu featuren? Oder Leute zu finden, die beim Basteln und Pflegen helfen möchten? Ich habe da keine Präferenz, aber ich weiß, dass ich jedwede Unterstützung gut gebrauchen kann. Aktuell wäre ich besonders dankbar für Menschen mit guter Kenntnis über die Programmierung mit PHP in Wordpress, die mir helfen, PHP zur Selbsthilfe zu lernen.

Und nun ist der Thread für Euch offen! Sagt mir alles, was an Bonner Blogs besser werden kann! Und vielleicht auch, wo die Ressourcen herkommen können. :wink: Und als kleines Dankeschön, weil ihr es bis hier hin geschafft habt, könnt ihr Euch unter diesem Link die Vorschau der neuesten Version ansehen: http://alpha.bonnerblogs.de. (Achtung: Baustelle, bitte Helm anziehen)


#2

Sieht mobil nett aus, aber passt noch nicht ganz auf dem Screen.


#3

Schon behoben, danke für den Hinweis! Wie ist sonst so der Eindruck?


#4

Hi Sascha, sieht super aus. Einziger Kritikpunkt: Die zweispaltige Ansicht der Beiträge finde ich weniger übersichtlich als wenn alle Beiträge einfach untereinander erscheinen würden. Wegen PHP kann ich dir leider nicht weiterhelfen.


#5

Momentan sollte es dreispaltig in den Kategorien sein und dann nur ganz unten zweispaltig. Hast Du vielleicht einen Link oder Screenshot, @vaclavdemling?

Zum Thema PHP: Dank der Hilfe von Hakan bin ich da wieder ein paar Schritte weitergekommen. Was mir jetzt noch fehlt ist etwas Zeit zum Programmieren und Testen.


#6

Stimmt, zweilspaltig ist es auch in der Tagesansicht. Na ja, je mehr spalten umso unübersichtlicher wird es meiner Meinung nach, da man mehrere Seitenbereiche mit dem Auge abscannen muss, was anstrengender ist, als wenn es nur ein Beitrag wäre.


#7