Datenschutz


#1

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Bonn.digital GbR, Am Rheindorfer Ufer 4, 53117 Bonn auf der Website Bonn.Community (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse. Diese Daten sind für die Benutzung der Community erforderlich.

Piwik

Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Link zum Optout-Formular: https://stats.bonn.digital/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke

Letzte Aktualisierung: 01.11.2016


#3

Ich habe mal die vorhandene Privacy Policy ins Deutsche übersetzt und stellenweise mit Kommentaren versehen, da ich mir über die Gültigkeit im Einzelnen und auch im Ganzen unsicher bin, schließlich ist das Dokument wohl für amerikanisches Recht formuliert worden und dieses entscheidet sich vom Deutschen.

Als alternativen Vorschlag kopiere ich mal eine Datenschutzerklärung von einer meiner Seiten, die ebenfalls Community-Funktionen umfasst. Ursprünglich wurde sie durch einen Generator erzeugt und angepasst.

Möglicherweise können wir aus einer Mischung aus beiden eine passende für uns entwickeln? :wink:

Wir nehmen den Datenschutz ernst und möchten Euch an dieser Stelle über unseren Umgang mit Euren Daten informieren.

Allgemeine Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies zur Speicherung bestimmter Nutzungsinformationen, beispielsweise die Login- und Sessiondaten. Diese werden mit dem Schließen des Browserfensters oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit, spätestens aber mit dem Abmelden / Ausloggen gelöscht.

Der Server, auf dem diese Webseite ausgeführt wird, speichert automatisiert ein sogenanntes „Access Log“. Dies bedeutet, dass in alle Zugriffe und Aufrufe von Dateien (auch Webseiten) registriert und gespeichert werden. Dabei werden die IP-Adresse deines Internetanschlusses, Zeitstempel, aufgerufene Ressource und Betriebssystem / Browser gespeichert. Anhand der IP-Adresse kann das Herkunftsland bestimmt werden.

Diese Daten werden gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz regelmäßig gelöscht und erlauben keine Rückschlüsse auf die Person ohne weitere Informationen Deines Internetproviders, die nur mit gerichtlicher Anordnung zugänglich sind. Diese „Access Logs“ sind gesetzlich als Teil unserer Haftung gegenüber anderen Nutzern vorgeschrieben und werden an keine Dritten Personen weitergegeben.

Surfprofile und Tracker

Auf unseren Servern gilt: Es erfolgt unregelmäßig eine anonymisierte, regelmäßige Auswertung der „Access Logs“, um die quantitativen Zugriffe auf einzelne Seiten und Dateien dieser Webseite sichtbar zu machen. Dabei werden auch weitere Informationen wie der Browser, Herkunftsland und Zeitstempel mit diesen Daten verknüpft und so eine Statistik erzeugt, anhand derer wir nachvollziehen können, welche Teile der Seite bei Euch beliebt sind und welche seltener aufgerufen werden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Für Google Analytics gelten gesonderte Datenschutzbedingungen, die du hier einsehen kannst.

Benutzeraccounts

Wir bieten allen Besuchern die Möglichkeit ein eigenes, kostenloses Konto anzulegen, in welchem die persönlichen Daten hinterlegt sind. Dies erspart Euch einerseits den Aufwand für jeden Beitrag alle Daten neu einzugeben und macht Euch für andere Benutzer identifizierbar.

Die hinterlegten Daten werden auf unserem Server gespeichert und keinem Dritten zugänglich gemacht. Auf Wunsch werden diese Daten restlos gelöscht.

Externe Dienste

Hier müssen alle verwendeten Dienste von Drittanbietern mit ihren Erklärungen aufgeführt werden

Um das Laden solcher externen Dienste zu verhindern, kannst du in deinem Browser z.B. die Erweiterung „Ghostery“ verwenden.

Hast du Fragen?

Bei Fragen zu unserem Umgang mit Euren Daten kannst du uns gerne unter eineemailadresse@bonn.community kontaktieren. Wir beantworten Deine Fragen gerne.


#4

Klasse Arbeit, @yannick. Ich werde noch mal überprüfen, was bei Discourse tatsächlich an Daten anfällt, ich gehe aber davon aus, dass die englische Version das ziemlich genau beschreibt. Die deutsche Version sollte ja auch deutsches Recht spiegeln, da arbeite ich gerne weiter dran.


#5

#6

#7